Rad_2

Aktualisiert:
21.11.2017

 

Schatten Forchheim
23 - Tag 4

Lübbenau -> Fürstenwalde

Lübbenau - Fürstenwalde

Dienstag, 01.08.2017

Nach erholsamen Schlaf und reichhaltigen Frühstück war uns das Wetter heute leider nicht ganz so gut gesonnen, sodass wir unsere Königsetappe (114 km!) leider im Regen starten mussten. Nach den ersten 12 Kilometern bis wir in in Lübben waren, besserte sich das Wetter jedoch deutlich; die Sonne spitzte heraus und mit frischem Elan konnten wir den nächsten Abschnitt nach Schlepzig in Angriff nehmen. An der Spree entlang, durch grüne Wälder und Wiesen(leider waren wir wieder nicht von Stechmücken verschont) ging es dann Richtung Trebatsch. Da die Spree in diesem Abschnitt nicht ganz schnurgerade nach Norden verläuft, war auch unsere heutige Etappe ein bisschen kurvenreich.

In Beeskow angekommen, hatten wir dann schon fast 80 Kilometer, also schon über zwei Drittel der Tour, geschafft und hatten uns alle erst einmal eine Pause verdient. Da die Sonne auch wieder voll da war und alle Wolken vertrieben hatte, konnte man sich auch die ein oder andere Schwimm- oder Liegepause an einen der zahlreichen Seen unterwegs  gönnen. Die letzten 35 Kilometer konnten wir dann auch noch motiviert zurücklegen. In Fürstenwalde übernachten wir dann heute in der Juri-Gagarin-Sporthalle und haben unser Abendessen in der Halle direkt vom Caterer bekommen.

DSC00485

DSC00488

IMG_7214

IMG_7239

IMG_7240

IMG_7242

IMG_7248

IMG_7249

IMG_7256

IMG_7257

IMG_7263

IMG_7264

IMG_7281

IMG_7289

IMG_7290

IMG_7296

IMG_7298

IMG_7301

IMG_7302

IMG_7305

Startseite   Termine   Verein   Links   Kontakt   Gästebuch   Impressum